Videos auf Flare

Richard Renaldi: Touching Strangers

24.6.2013 · · Kommentar?

2010 hatten wir die Ehre, den großartigen Richard Renaldi zu interviewen. “Ich habe überlegt, wie ich die Situation, Fremde zu fotografieren, noch weitertreiben könnte”, erklärte er uns damals sein Projekt “Touching Strangers”. “So entstand die Idee, dass sich die Menschen berühren sollen.” Damit wolle er Kunst schaffen, “die die Menschen zusammenbringt, die uns über unser Verhältnis zu Fremden nachdenken lässt und über die immer größere Trennung der Menschen von einander durch Technologie und Mobilität”.

Jetzt bringt Richard Renaldi “Touching Strangers” als Buch heraus. Die Finanzierung über Kickstarter steht längst. Das Video dazu ist trotzdem allemal sehenswert.

Chase Jarvis und die Legokamera

1.1.2012 · · Kommentar?

Nette, leichte Unterhaltung für den 1. Januar: DigitalRevCom schickt den Werbefotografen Chase Jarvis in Hongkong auf Fototour – mit einer Legokamera.

(Gefunden auf visuellegedanken.de)

Erinnerung an Tim Hetherington

7.12.2011 · · 1 Kommentar

Im April ist der britische Fotograf Tim Hetherington in Libyen getötet worden. Ein Video erinnert nun an sein Leben und seine Arbeit.

Links:
In memory of Tim Hetherington: “I really don’t care about photography”

Surf-Fotograf Chris Burkhard

4.12.2011 · · Kommentar?

Seit ich hier vor rund zwei Jahren das Buch “The California Surf Project” von Chris Burkhard vorgestellt habe, bin ich Fan dieses jungen US-Fotogafen, der so ganz andere Surfbilder macht. Jetzt habe ich ein Video gefunden, in dem er über seine Arbeit philosophiert.

Links:
Chris Burkards Homepage
Chris Burkard bei tumblr

Crowdfunding: Kriegsspielzeug und Psychofolgen

20.11.2011 · · Kommentar?

Ich bin über zwei interessante Crowdfunding-Fotoprojekte gestolpert: Brian McCarty sammelt auf kickstarter.com noch bis zum 28. November für eine Arbeit zum Thema Kinder, Krieg und Spielzeug:


Robin Hammond stellt bei Emphas.is ein Projekt zu den psychischen Folgen von Krieg, Hunger und Naturkatastrophen in Afrika vor:

Links:
Emphas.is: “Helfen, die Welt zu verstehen”
Tomas van Houtryve: “Emphas.is ist ein Zeichen der Hoffnung”

Schalke und Soldaten bei GQ

12.10.2011 · · 1 Kommentar

Wo man’s nicht erwartet: Auf der Seite des Männermagazins GQ bin ich über zwei Videos zum Thema Fotografie gestolpert.

In “Gesichter des Krieges” erzählt Fotograf Jens Umbach von den Widrigkeiten beim Portraitieren deutscher Soldaten in Afghanistan.

“Pottcast” zeigt ein Retro-Shooting mit drei Fußballern des FC Schalke 04: Christoph Moritz, Christoph Metzelder und Benedikt Höwedes.