Final-Rückrunde: Laura vs. Fabian

Das Thema lautet Levitation. Den Uservote findest du unter den Fotos, die Hinrunde gibt es hier zu sehen. Wie Laura und Fabian es ins Finale geschafft haben, kannst du dir hier anschauen.


“Tanzen ist wie träumen”, schreibt Laura zu ihren Bildern. “Auf einmal ist es ganz einfach zu schweben, fast selbstverständlich, sich schwerelos zu fühlen.”



____________________________________________________________________________

Fabian lässt seine Bilder für sich sprechen.






____________________________________________________________________________

Wie wertest du diese Rückrunde?

  • Sieg Laura (80%, 239 Votes)
  • Sieg Fabian (17%, 50 Votes)
  • unentschieden (3%, 9 Votes)

297 abgegebene Stimmen

Loading ... Loading ...

____________________________________________________________________________

Laura gewinnt den Uservote und erhält dafür 2 Punkte

Calin: “Obwohl das Thema schwierig ist, weil in letzter Zeit oft gesehen, und deswegen bestimmt nicht einfach, etwas Neues dazu zu entwickeln: Lauras Bilder sind für mich kohärenter, ich mag die Ästhetik und besonders das Bild mit der Katze finde ich humorvoll-überraschend. Fabians Bilder finde ich auch gut umgesetzt, sie enthalten aber den ´Ich-habe-schon-mal-etwas-Ähnliches-gesehen-Faktor´.” – 2 Punkte für Laura.

Matthias: „Fabians Bilder verblüffen mich, obwohl die Erwartungshaltung bei dem Thema natürlich ganz klar in Richtung schwebende Personen geht. trotzdem war ich überrascht – und schaute mir die Bilder sehr oft an. Laura ist – im Gegensatz zur letzten Strecke – ihrem Drang zur makellosen Ästhetik völlig erlegen. Dadurch sind die Bilder in einem Maße perfekt, dass ich beginne, ihnen zu misstrauen und überall Bearbeitung vermute. Das Bild könnte im Grund aus einzelnen Elementen zusammengesetzt und in dieser Form nie geschossen worden sein. Bei Fabians Bildern denke ich gar nicht über technische Fragen nach.

Laura setzt in allen Details auf Perfektion: Der Stoff und die Farbe der Hose, die schwarze Katze, die perfekte Frisur, die Zartheit der Haltungen von Hand bis Fuß – und das alles vor einem Hintergrund, der noch gerade so stark betont ist, dass man ihn wahrnehmen kann. Dazu ein dünner Horizont, angedeutet durch eine Borte aus weissen Kieseln, die von ganz hinten leise „Wellness“ rufen. Meiner Meinung nach ist sie weit über das ziel hinausgeschossen: Weniger perfekt wäre mehr gewesen. So ist es für mich eher keimfreie Stockfotografie.“ – 2 Punkte für Fabian

Timo: Das Thema ließ wenig Interpretationsspielraum. Dazu dokumentarisch zu fotografieren, wie Fabian es gerne macht, stelle ich mir sehr schwierig vor. Trotzdem gefallen mir seine Bilder: Ich mag die Kombination aus Nicht-Studio-Umgebung, geringer Levitationshöhe und stehender Pose – so muss man genau hingucken. Im Gegensatz zu Calin habe ich hier das Gefühl, so etwas noch nicht so oft gesehen zu haben, im Gegensatz zu In-der-Luft-liege-Posen. Das zweite Bild von Fabian ist wirklich toll. Das erste ist mir ein wenig zu unruhig und beim dritten frage ich mich, ob die Hose absichtlich vor dem Hintergrund verschwindet.

Lauras Arbeiten sind qualitativ natürlich spitze. Tolle Posen. Und ich mag die Katze. Was ich gar nicht mag, sind die Steine. Die machen das Rundherum schon sehr künstlich.” – 1 Punkt für Laura, 1 Punkt für Fabian

Ergebnis der Rückrunde: Laura 5:3 Fabian
Ergebnis der Hinrunde: Laura 6:2 Fabian
Ergebnis des gesamten Duells: Laura 11:5 Fabian
–> Laura gewinnt das Finale und ist Siegerin des Photo Battle

____________________________________________________________________________

Hier gibt es Infos zu den Preisen des Photo Battles – und das sind die großzügigen Preissponsoren:

20.8.2013 · Photo Battle · · · ·

Kommentare

Leave a Reply