Spiegel, Stille, Symmetrie – die Duelle und Themen im Achtelfinale

Wir haben ausgelost, wer zu Beginn der Photo-Battle-Hauptrunde gegen wen antritt. Das sind die Duelle:

Laura Zalenga vs. Thilo Seidel
Hinrunde: Blick in den Spiegel
Rückrunde: Hässlich

Roger Rohrbach vs. Atusa Yaghoubi
Hinrunde: Klarheit
Rückrunde: Hände

Julia Seidel vs. Tim Bruns
Hinrunde: Schwerelos
Rückrunde: Chronos’ Traum

Florian Model vs. Christof Schoppa
Hinrunde: Weiß
Rückrunde: Körperbeherrschung

Julian Rizzon vs. Bernhard Wimmer
Hinrunde: Masken
Rückrunde: Lieblingsplätzchen

Leandra Schläpfer vs. Theresa Petzold
Hinrunde: Durch den Spiegel
Rückrunde: Liebe

Tobias Stoltmann vs. Alexander Rentsch
Hinrunde: Transit
Rückrunde: Symmetrie

Verena Töpper vs. Fabian Stürtz
Hinrunde: Lieber Frühling, wir wären dann soweit
Rückrunde: Stille

Wenn du nochmal nachschauen willst, mit welchen Bildern sich diese 16 qualifiziert haben, kannst du das hier tun.

So funktionieren die Duelle: Die Erstgenannten in jeder Begegnung geben ein Thema vor, zu dem sie und ihre Gegner dann eine Woche Zeit haben, eine Drei-Bild-Serie zu fotografieren. Das ist die Hinrunde. Danach wird der Spieß in der Rückrunde umgedreht: Der andere Duellant nennt ein Thema, für dessen Bearbeitung beide eine Woche Zeit haben.

Wichtig: Archivbilder sind in der Hauptrunde nicht mehr erlaubt. Es müssen neue Fotos her! Wir behalten uns vor, Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, sollte sich herausstellen, dass jemand Bilder einreicht, die bereits vor dem Battle existierten.

So sollten die Themen aussehen: Vom Prinzip her kann jeder Teilnehmer seinen Themenvorschlag völlig frei wählen, soweit er damit nicht dazu anregt, gegen die Teilnahmebedingungen zu verstoßen (Pornografie, Gewalt usw.). Allerdings sollten die Gegner die Themen umsetzen können. Ein Beispiel: Sollte ein Duellant in der Schweiz wohnen und seine Gegnerin nicht, wäre “Deutsche in der Schweiz” ein unfairer Themenvorschlag, weil die Gegnerin ihn nicht gleichwertig umsetzen kann. Wir behalten uns daher vor, Vorschläge, die wir als unangebracht oder unfair betrachten, abzulehnen und vom Teilnehmer ein neues Thema zu fordern.

So wird bewertet: Hin- und Rückrunde werden seperat bewertet und am Ende zusammengerechnet. Die drei Jurymitglieder (Katja von Kwerfeldein, Calin von dienacht und Timo von Flare) haben pro Runde je eine Stimme. Ausserdem gibt es einen Uservote, der doppelt gewertet wird. Die Wertungsmöglichkeiten sind: Sieg für einen Teilnehmer = 2 Punkte. Unentschieden = 1 Punkt für beide Teilnehmer. Ein Beispiel:

Im fiktiven Duell Lisa vs. Martin sehen die Jurymitglieder Katja und Calin in der Hinrunde Lisa als Siegerin und geben ihr damit je 2 Punkte. Timo wertet unentschieden, gibt also je 1 Punkt an Lisa und Martin. Den Uservote gewinnt Martin – da dieser doppelt gewertet wird, bekommt er dafür 4 Punkte. Nach der Hinrunde steht es somit 5:5 nach Punkten.

In der Rückrunde geben Katja und Timo je 2 Punkte an Lisa, Calin wertet unentschieden und gibt damit jedem 1 Punkt. Das Pubilkum stimmt für Lisa, die so weitere 4 Punkte erhält und die Rückrunde mit 9:1 für sich entscheidet. Alle Punkte aus Hin- und Rückrunde zusammengerechnet geht das Duell somit mit 14:6 Punkten an Lisa – sie zieht in die nächste Runde ein.


Hier gibt es mehr Infos zu den Preisen des Photo Battles – und das sind die großzügigen Preissponsoren:

5.4.2013 · Photo Battle ·

Kommentare

Leave a Reply