Kurz vorgestellt: Laura, Julian, Leandra, Christof

Die Fotografinnen und Fotografen des Photo Battles stellen sich per Steckbrief vor. Diesmal: Laura, Julian, Leandra und Christof.

Laura Zalenga

Geburtsjahr: 1990
Wohnort: München

Tätigkeit: Architektur-Studentin
Fotografiert seit: 2008
Kamera: Nikon D600

Lieblingsfotografin:
Lissy Elle

Fotostil und -vorlieben:
Ich bin verliebt in die Portrait-Fotografie. Auch oft mit einem “Selbst-” davor. Mich faszinieren vor allem Fotografien, die eine Geschichte erzählen und eine Emotion vermitteln. Bilder, die es schaffen, den Betrachter zu bewegen und in einer andere Welt zu entführen.

Arbeiten beim Photo Battle:
Haare (Qualifikation), Blick in den Spiegel & Hässlich (Achtelfinale), klein & Tragisches Ende (Viertelfinale), Eros’ Vermächtnis & Märchen (Halbfinale), Zuhause & Levitation (Finale)

Mehr von ihr auf:
laurazalenga.de, flickr

________________________________________________________________________

Julian Rizzon

Geburtsjahr: 1985
Wohnort: Stuttgart und Turin

Tätigkeit: MBA Fellow beim Collège des Ingénieurs
Fotografiert seit: 2008

Kameras: Canon 5D, Canon 40D

Lieblingsfotograf:
Ich lasse mich inspirieren von den Bildern, die ich im Netz und in Ausstellungen finde, sowie von der Fotografie in einigen Filmen. Aber ich fixiere mich bewusst auf keinen einzelnen Fotografen.

Fotostil und -vorlieben:
Street, Portraits

Arbeiten beim Photo Battle:
Meine Straße 1 2 3 (Qualifikation), Masken & Lieblingsplätzchen (Achtelfinale), Warten & Reise (Viertelfinale), Linien & Normaler Alltag (Halbfinale)

Mehr von ihm auf:
julianrizzon.com, facebook

________________________________________________________________________

Leandra Schläpfer

Geburtsjahr: 1990
Wohnort: Basel, Schweiz

Tätigkeit: Bewegungspädagogin und Personaltrainerin
Fotografiert seit: Weiß ich nicht genau

Kamera: iPhone

Lieblingsfotografin:
Meine kleine Schwester Katrin (20). Sie ist eine unheimlich begabte Fotografin. Ich bewundere ihr Wissen über Fotografie, Equipment und Bild-Psychologie. Ihre Foto-Vernissage zum Thema “Toleranz” war sicherlich eine Inspiration für mich.

Fotostil und -vorlieben:
Ich mag die stille Atmosphäre von Schwarz-Weiss und der Alltag schafft für mich die spannendsten Motive. Die Fotografie ist für mich eine Art Verbindung zwischen meiner inneren Welt und der Welt, durch die ich gehe. So kann ich Momente und Situationen festhalten und ihnen meine Wertschätzung geben.

Arbeiten beim Photo Battle:
Fernweh 1 2 3 (Qualifikation), Durch den Spiegel & Liebe (Achtelfinale), Warten & Reise (Viertelfinale)

Mehr von ihr bei:
flickr

________________________________________________________________________

Christof Schoppa

Geburtsjahr: 1986
Wohnort: Gelnhausen

Tätigkeit: Schüler und bald Student
Fotografiert seit: 2009
Kameras: Eine digitale und zwei analoge

Lieblingsfotograf:
Da gibt es viele, hauptsächlich aber Street-Fotografen.

Fotostil und -vorlieben:
Ich fotografiere am liebsten auf der Straße, versuche mich aber seit kurzer Zeit auch an Portraitfotografie.

Arbeiten beim Photo Battle:
Meine Straße (Qualifikation), Weiß & Körperbeherrschung (Achtelfinale), Helios’ Untergang & Anonymität (Viertelfinale)

Mehr von ihm bei:
flickr, 500px,facebook

________________________________________________________________________


Hier gibt es Infos zu den Preisen des Photo Battles – und das sind die großzügigen Preissponsoren:


________________________________________________________________________

16.4.2013 · Photo Battle · · · · ·

Kommentare

Leave a Reply