Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) – coloured

„Aufgerissener Asphalt, berstende Leitungen, Stacheldraht, bröckelndes Mauerwerk – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten steht vor dem Kollaps. Dringend benötigtes Geld für die Instandsetzung der Infrastruktur fließt stattdessen in die Kriegsmaschinerie der Vereinigten Staaten von Amerika. Stärke und Macht, die die USA nach außen hin demonstrieren, verwandeln sich im Innern in einen Prozess aus Zerfall und Selbstzweifel.
Nichts bleibt für immer.“

Serie von zwölf Schwarz-Weiß- und neun Farbfotografien, 6x6cm, New York 2007

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (1)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (2)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (3)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (4)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (5)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (6)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (7)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (8)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2) (9)

© Andreas Fankhauser: Abandoned (Part 2)

Andreas Fankhauser, 26, mit Vorliebe fürs quadratische Bildformat, schwarz-weiß dominiert. Klassische Streetfotografie, in der ein Hauch von Architektur mitschwingt. Mehr auf sechsmalsechs.com und Abandoned (Part 1).

25.5.2008 · Bilder · ·

Kommentare

Leave a Reply