G-8-Foto siegt bei Lead Awards

Der G-8-Gipfel in Heiligendamm scheint die visuelle Erinnerung an das Jahr 2007 zu bestimmen. Nachdem schon im Januar ein G-8-Foto beim Wettbewerb „Rückblende“ siegte, ist am Mittwoch nun ein Bild der Proteste beim Medienpreis Lead Awards zum „Foto des Jahres“ gekürt worden.

Als „Foto des Jahres“ prämierte die Lead-Awards-Juroren nun ein Bild des Berliner Fotografen Daniel Rosenthal aus dem Magazin „Stern“ – es zeigt eine Gruppe Demonstranten während eines Wasserwerfereinsatzes beim G-8-Gipfel. Beste Porträtfotografie wurde eine Aufnahme des US-Schauspielers John Malkovich in rosa Bademantel und Netzstrümpfen aus dem „Zoo Magazine“. Weiterhin ehrte die Jury die beste Reportage-, Architektur- und Stil-Life- sowie Mood- und Modefotografie.

Die Lead Awards wurden in den Kategorien Zeitschriften, Werbung, Fotografie und Online vergeben. In der Königsdisziplin „Lead Magazin des Jahres“ gewann das Kunst- und Modemagazin „032c“. Vom 6. bis 30. März 2008 zeigt die Ausstellung „VisualLeader 2008“ in den Hamburger Deichtorhallen rund 200 Fotoserien, Magazinbeiträge, Anzeigen und Websites aus dem gesamten Wettberwerb.

6.3.2008 · Texte · · · · · · ·

Kommentare

Leave a Reply